Marco Esser

Geschäftsführender Gesellschafter

Marco Esser ist Diplom Betriebswirt (FH) mit Schwerpunkt Internationales Personalmanagement, Organisation und Unternehmensberatung. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Fach- und Führungserfahrung in strategischen Management-Funktionen des gesamten personalwirtschaftlichen Aufgabenspektrums im In- und Ausland. Er war verantwortlich für Human Resources in zentralen Stabsbereichen, regionalen und internationalen Personalleitungsfunktionen sowie in großen Transformationsprogrammen und Mergerprojekten.

Marco Esser ist Experte für die strategische Ausrichtung von Human Resources, die erfolgreiche Durchführung von Veränderungsprojekten und die Entwicklung innovativer HR Lösungen. Darüber hinaus ist er ausgebildeter Trainer, war langjährig Dozent in Studiengängen mit Fokus HRM und ist Co-Autor personalstrategischer Publikationen. („Erfolgsfaktor HR Brand“ und „Zukunftssicherung durch HR Trend Management“)

Als Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Management Advisory Heidelberg verantwortet er auch den Bereich Organisationsentwicklung und berät unsere Kunden in der strategischen Ausrichtung ihrer Personalarbeit und deren operativer Umsetzung.

Beispiele seiner beruflichen Tätigkeit:

  • Entwicklung, Implementierung und Evaluation eines revolvierenden Strategieprozesses für HR einer deutschen Großbank.
  • Entwicklung einer unternehmensstrategiekonformen HR Strategie und Implementierung eines zukunftsfähigen HR Geschäftsmodells (Aufbau- und Ablauforganisation, Rollen und Verantwortlichkeiten, Produkt- und Leistungsportfolio).
  • Aufbau, strategische Ausrichtung und Leitung des Bereiches HR Business Management.
  • Entwicklung HR Trendmanagement zur frühzeitigen, proaktiven Analyse und Bewertung von personalstrategisch relevanten Umweltveränderungen und Ableitung konkreter Maßnahmen (Frühwarnsystem / First Mover Advantage).
  • Entwicklung und Implementierung eines ausgezeichneten Innovationsmanagements unter Nutzung der Schwarmintelligenz des Unternehmens zur Veredelung interner Ideen und Innovationen.
  • Aufbau und Verankerung von Change-, Projekt- und Lean-Management-Funktionen und deren Produktportfolio für die gruppenweite Personalfunktion.
  • Modernisierung der Konzern-Personalpolitik einer deutschen Großbank.
  • Planung und Durchführung mehrerer Restrukturierungs- (qualitativ und quantitativ) und Sourcingprogramme (§613a, Tochtergesellschaft, Joint Venture, M&A, Verkauf) sowie Verhandlung mit Arbeitnehmergremien auf Konzernebene und öBR.
  • Personalleitung in der Fläche, in Tochterunternehmen sowie im Ausland. Regionale HR Verantwortung sowie Weiterentwicklung des HR Geschäftsmodells für die asiatischen Standorte und die UAE.
  • Durchführung der personalwirtschaftlichen und kulturellen Due Dilligence sowie Gestaltung von Kommunikation und kultureller Integration im Rahmen eines Mergers zweier Großunternehmen.
  • Verantwortung in Linie und Projekten u. a. für die Bereiche COO HR (Audit, Compliance, Security, Prozessmanagement, Interne Leistungsverrechnung), HR-Controlling (Datawarehouse, Cockpit und Heat-Map, ESS/MSS, strategisches HR-Reporting, Benchmarking HR), Surveys (Quick-Checks und Vollbefragungen), Strategische Personalplanung (Konzeption, Roll Out, nachhaltige Anwendung), HR Brandmanagement (normativer Rahmen und innovative Produkte zur Personalkommunikation, u. a. Konzern-Personalbericht, Claim HR, CD HR).
  • New Work HR (Flexibilisierung von Arbeitsort und -zeit, moderne Arbeitsmodelle und Office-Infrastruktur).
  • Umfassende Kenntnisse und Erfahrung in Talent Management, Compensation & Benefits, Process Optimization