Die MAH unterwegs...

Zwischen 80.000 und 100.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen plötzlichen Herztod. Lediglich 10 % überleben dieses Schicksal. Der Hauptgrund ist die fehlende oder zu späte Hilfe. Dabei kann jeder ein Held sein!

Genau aus diesem Grund nahm das MAH Team am vergangenen Dienstag an der Schulung „Helden.Retten.Leben“ der Metropolregion Rhein-Neckar teil. Nach der Vermittlung der theoretischen Grundlagen durften alle Teilnehmer an Simulationspuppen üben und somit Sicherheit für den Ernstfall gewinnen. Wie lange ist Ihr Erste-Hilfe-Kurs her? Machen auch Sie mit und erhöhen die Laienreanimationsquote, denn jeder kann ein Held sein!

Zurück

Aktuelles

Bestens informiert sein

Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um uns, unsere berufsbegleitenden Seminare und Lehrgänge sowie über unsere Kooperationspartner.

Du bist eine Vertriebsrakete und verschaffst dir Gehör?

Dann suchen wir genau Dich! Hier geht es zu den Detailinformationen

Zwischen 80.000 und 100.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen plötzlichen Herztod. Lediglich 10 % überleben dieses Schicksal. Der Hauptgrund ist die fehlende oder zu späte Hilfe. Dabei kann jeder ein Held sein!

„Schlammbad gegen Brustkrebs“: Alice Güntert vom Team MAH und fünf weitere Mitstreiterinnen nahmen am Samstag am ausverkauften Muddy Angel – Europas Frauen Schlammlauf #1 – teil.