Änderungen des Nachweisgesetzes – Neue Pflichten für Arbeitgeber ab dem 01. August 2022

Die rechtlichen Anforderungen wurden ausgeweitet und verschärft. Nun droht Arbeitgebern, die den geforderten schriftlichen Nachweis der Arbeitsbedingungen nicht erbringen, erstmalig auch ein Bußgeld.
Was bedeutet dies für die bAV? Das Seminar „NachwG und bAV“ stellt die neue Rechtslage gleichermaßen fundiert wie praxisnah dar und gibt wertvolle Best Practice-Hinweise.
Informieren Sie sich direkt über die notwendigen Handlungsbedarfe und sichern sich einen der begehrten Seminarplätze: hier

Zurück

Aktuelles

Bestens informiert sein

Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um uns, unsere berufsbegleitenden Seminare und Lehrgänge sowie über unsere Kooperationspartner.

Die rechtlichen Anforderungen wurden ausgeweitet und verschärft. Nun droht Arbeitgebern, die den geforderten schriftlichen Nachweis der Arbeitsbedingungen nicht erbringen, erstmalig auch ein Bußgeld.

Am 22.2.2022 startete ein ausgebuchter Kurs den Sachkundelehrgang Rentenberater/in mit der Mission, die theoretische Sachkunde gemäß §4 Rechtsdienstleistungsverordnung (RDV) zu erwerben.

Das gesamte MAH-Team wünscht frohe Ostern!